Die Verbindung zwischen Schilddrüse und Autismus: Alles, was du wissen musst

Tanja Glass
Tanja Glass

Hi, ich blogge hier über Schilddrüsenunterfunktion, Energie haben und Lifestyle Verbesserungen.

Autismus und Erkrankungen der Schilddrüse nehmen stark zu. Forscher haben festgestellt, dass 75 Prozent der Kinder mit Autismus oft unentdeckte Schilddrüsenprobleme haben, hauptsächlich aufgrund unzuverlässiger Bluttests.

Die häufigste Art der Schilddrüsenerkrankung bei Kindern mit Autismus ist eine Unterfunktion der Schilddrüse

Hypothyreose (= Schilddrüsenunterfunktion) tritt auf, wenn die Schilddrüse nicht genug Schilddrüsenhormon produziert, das für Wachstum und Entwicklung benötigt wird.

Im Rahmen des Neugeborenenscreenings, einer routinemäßigen Untersuchung kurz nach der Geburt, entnimmt ein Arzt kapillares Fersenblut und trägt es auf die Screeningkarte auf. Anhand der Messung von T3, T4 und TSH im Blut des Neugeborenen kann der Arzt eine mögliche angeborene Schilddrüsenunterfunktion erkennen. Die Auswertung dieser Ergebnisse ermöglicht es dem Arzt festzustellen, ob die Schilddrüse des Babys ordnungsgemäß funktioniert oder ob eine Unterfunktion vorliegt, die behandelt werden muss.

In Deutschland wird geschätzt, dass bei etwa einem von 2.000 bis 3.000 Neugeborenen eine angeborene Hypothyreose diagnostiziert wird. Dies zeigt, dass Schilddrüsenerkrankungen bei Säuglingen weltweit ein relevantes Gesundheitsproblem sind.

autismus Schilddrüse

Überlappende Anzeichen und Symptome von Autismus und Hypothyreose

Die Symptome von Autismus und Hypothyreose können ähnlich sein. Dazu gehören:

  • Gelbsucht, die länger als üblich anhält
  • Schwierigkeiten beim Füttern/Essen
  • Schlechte Knochenentwicklung
  • Schlechter Muskeltonus
  • Abweichungen im Magen-Darm-Trakt
  • Verstopfung
  • Schlafstörungen
  • Sprach- und andere Entwicklungsverzögerungen
  • Aufgeblähter Bauch
  • Hyperaktivität oder Lethargie
  • Trockene und blasse Haut
  • Schlechtes Haarwachstum
  • Infektionen und Allergien
  • Gewichtszunahme oder -abnahme
  • Bettnässen
  • Angst, Angstzustände und Aggressivität
  • Konzentrationsstörungen
Autismus Schilddrüse schilddrüsenunterfunktion

Behandlung einer Unterfunktion der Schilddrüse bei Neugeborenen und deren Auswirkungen

Bei Neugeborenen mit Hypothyreose wird sofortige Behandlung in Form von Schilddrüsenmedikamenten begonnen. Unbehandelte Fälle von Hypothyreose bei Säuglingen können zu geistiger Beeinträchtigung und anderen Entwicklungsstörungen führen, einschließlich Autismus. Es kann auch andere Gesundheitsprobleme wie Anämie, niedrige Körpertemperatur und Herzinsuffizienz verursachen. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern die Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion bei Kindern erkennen.

Autismus autist Schilddrüse

Mütterliches Schilddrüsenhormon, autistisches Gehirn und seine Beziehung zur Schilddrüse

In einigen Fällen wird die Hypothyreose bei Säuglingen durch den Schilddrüsenzustand der Mutter verursacht. Es gibt zunehmende Beweise für einen Zusammenhang zwischen Schwangerschaft und Schilddrüsenerkrankungen. Eine Studie ergab, dass schwangere Frauen mit niedrigen Schilddrüsenhormonspiegeln viermal häufiger autistische Kinder haben.

Supplementäre Unterstützung für Unterfunktion der Schilddrüse auch bei Autismus?

Hypothyreose wird üblicherweise mit Schilddrüsenhormontabletten behandelt, die einmal täglich eingenommen werden. Die Dosierung kann entsprechend von einem Endokrinologen angepasst werden. Aus diesem Grund sind monatliche und/oder jährliche Termine bei einem Endokrinologen erforderlich.

Autoimmunität und Schilddrüsenerkrankungen

Eine Autoimmunerkrankung namens Hashimoto Thyreoiditis ist eine der vielen Ursachen für Hypothyreose. Eine Autoimmunerkrankung tritt auf, wenn das Immunsystem des Körpers sein eigenes Gewebe angreift. Bei Hashimoto Thyreoiditis greift das Immunsystem die Schilddrüse an.

Unterschied zwischen Unterfunktion der Schilddrüse und Nebenniereninsuffizienz

Die Unterfunktion der Schilddrüse sollte nicht mit der Nebenniereninsuffizienz verwechselt werden. Bei einer Unterfunktion der Schilddrüse produziert die Schilddrüse nicht genug Hormone, während bei einer Nebenniereninsuffizienz die Nebennieren nicht genügend Hormone produzieren, einschließlich des wichtigen Hormons Cortisol. Cortisol ist für die Regulation von Stoffwechsel, Immunsystem und Stressreaktionen im Körper verantwortlich. Wenn die Nebennieren nicht genug Cortisol produzieren, können Symptome wie Müdigkeit, Gewichtsveränderungen und Stimmungsschwankungen auftreten.

Autistisch autismus Schilddrüse Schilddrüsenunterfunktion

Mein Fazit zu Autismus & Schilddrüse

Als Mutter und Coach habe ich viele Frauen begleitet, die autistische Kinder haben. Die Verbindung zwischen Autismus und Schilddrüse ist für uns alle von großer Bedeutung. Es erfüllt mich mit Sorge zu wissen, dass unsere Kinder möglicherweise unentdeckte Schilddrüsenprobleme haben könnten. Doch zugleich gibt mir die Möglichkeit, die Anzeichen und Symptome zu erkennen, Hoffnung. Durch frühzeitige Diagnose und Behandlung können wir gemeinsam schwerwiegende Folgen verhindern und die Lebensqualität unserer Kinder verbessern.

Verweise:

Schilddrüsenerkrankungen bei Kindern mit Autismus. Abrufbar unter https://www.theautismexchange.com/organized-information/biomedical/conditions/thyroid-connection Autismus viermal wahrscheinlicher, wenn die Schilddrüse der Mutter geschwächt ist. 3. August 2013. Abrufbar unter https://www.sciencedaily.com/releases/2013/08/130813111730.htm Die Autismus-Schilddrüsen-Verbindung – Entwicklungsverzögerung Ressourcen. Abrufbar unter http://www.devdelay.org/documents/ThyroidautismarticleKellman.pdf Hypothyreose: Überblick, Ursachen und Symptome. Abrufbar unter https://www.endocrineweb.com/conditions/thyroid/hypothyroidism-too-little-thyroid-hormone Schwere Hypothyreose bei der Mutter steht in Zusammenhang mit möglichem Autismus bei ihren Babys. Abrufbar unter https://www.thyroid.org/patient-thyroid-information/ct-for-patients/vol-7-issue-1/vol-7-issue-1-p-3/ Schilddrüsenfunktion und das Risiko von Alzheimer-Krankheit: Die Framingham-Studie. 28. Juli 2008. Abrufbar unter https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2694610/ Schilddrüsenfunktion und Alzheimer-Krankheit. Abrufbar unter https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19276542 Hypothyreose bei Frauen. Abrufbar unter https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26902444

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

geschwollene augenringe
nach dem essen sehr müde
Autismus Schilddrüse schilddrüsenunterfunktion
chart kurve mit morgendlicher Messung der Körpertemperatur
Schilddrüse Körpertemperatur

Newsletter

Join our newsletter to get the free update, insight, promotion about the entrepreneur, business, and career.