Goldene Milch – Rezept Kurkuma Paste der Allrounder

Kurkuma Paste und Golden Milk Latte Rezept

Bereit für ein einfaches, vielseitiges Rezept, das Entzündungen reduziert, Deinen Darm beruhigt und Deinen Körper entgiftet? Diese goldene Kurkuma-Paste macht alles! Er passt perfekt zu süßen oder herzhaften Gerichten, insbesondere zu goldener Milch. Tatsächlich ist diese Paste für Kurkuma-Latte so erstaunlich, dass sie fast als Goldene Milchpaste bezeichnet werden sollte! Aber Du kannst es für fast jedes Gericht verwenden, um einen entzündungshemmenden, antioxidativen Schub zu erzielen.

 

kurkuma kurkumapaste rezept rezepte hashimoto ernährung entzündung

 

Was ist Kurkumapaste?

Kurkumapaste ist der schnellste und einfachste Weg, um die köstliche, entzündungshemmende Kurkuma in Dein Leben zu integrieren! Du mischst wärmende, heilende Gewürze mit darmfreundlichem Kokosöl, um eine Paste zu kreieren, die Du jedem Gericht als herzhafte Note oder  in warme Kokosmilch und Kaffee als Latte hinzufügen kannst.

Was sind die Vorteile der goldenen Paste?

Diese goldene Paste verleiht jedem Gericht einen echten entzündungshemmenden Kick. Die Goldene Paste wird hauptsächlich aus Kurkuma hergestellt und ist reich an Curcuminoiden, einer Verbindung, die in der ayurvedischen und chinesischen Tradition für ihre entzündungshemmenden, krebsbekämpfenden und antioxidativen Kräfte gelobt wurde . Kurkuma kann auch den Blutdruck senken, die Insulinsensitivität verbessern und oxidativen Stress reduzieren . 

Warum goldene Paste statt nur Kurkuma? Das liegt daran, dass diese Zutaten alle gut zusammenspielen. Schwarzer Pfeffer ist zwar nicht unbedingt erforderlich, kann jedoch die Bioverfügbarkeit (mit anderen Worten, wie gut Dein Körper einen Stoff aufnimmt und verwendet) von Kurkuma um bis zu 2000% erhöhen . Magenberuhigender Ingwer und blutzuckerstabilisierender Zimt sind dabei, um den ultimativen gesunden Genuss zu erhalten. Kokosöl wirkt als Bindungsbasis und hilft der Kurkuma, schneller in Deinen Blutkreislauf zu kommen.

Wie mache ich diese Kurkuma Paste für goldene Milch?

Diese Kurkumapaste ist:

  • einfach zu machen,
  • ist in wenigen Minuten zusammengerührt, 
  • und kann für eine Weile im Kühlschrank aufbewahrt werden! 
 

Schmelze einfach das Kokosöl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze und füge dann die Gewürze hinzu. Mit einem Schneebesen rühren, bis alles gut miteinander verbunden ist, dann füge noch ein wenig Wasser hinzu, um es etwas zu verdünnen. Deine Paste sollte sehr dick und nicht flüssig sein. Lasse sie etwas abkühlen, bevor Du sie in ein luftdichtes Glas oder einen Behälter füllst. 

Diese Kurkuma-Paste für goldene Milch kann in einem luftdichten Glasbehälter bis zu zwei Wochen im Kühlschrank oder länger aufbewahrt werden, wenn sie hinten aufbewahrt wird (wo die Luft kälter ist). 

Wie verwende ich Kurkumapaste?

Das Beste an dieser goldenen Paste – sie ist super vielseitig! Sie passt gut zu herzhaften Gerichten und pimpt auch süße Desserts auf. Hier sind einige meiner bevorzugten Möglichkeiten, Golden Paste zu verwenden:

  • Mische sie mit etwas Wasser für einen Kurkuma-Shot
  • Mische sie mit Honig für eine süße Schleckerei nach dem Abendessen
  • Füge Milch für Dein abendliches warmes Getränk hinzu
  • Misch es mit Kokosöl als gesunde Fettbombe (dadurch kommt das Kurkuma schneller in den Blutkreislauf!)
  • In herzhafte Gerichte und Beilagen geben:
    • Kombiniere es mit karamellisierten Zwiebeln für einen süß-herzhaften Geschmacksschub!
    • In weißen Reis einrühren
    • Füge sie Suppen, Currys oder Kitchari hinzu
  • Füge sie Smoothies für einen entzündungshemmenden Schub hinzu. Passt besonders gut zu einem Kürbiskuchen-Smoothie!
  • Für einen Kurkuma-Tee in heißes Wasser geben. Mit Zitrone garnieren!
 

Wie viel benutze ich?

Kurkuma ist so stark, besonders wenn es mit den anderen Zutaten in dieser goldenen Kurkuma-Paste kombiniert wird, dass Du nur ein bisschen brauchst! Eine einzelne Portion entspricht ca 1 1/2 Teelöffel . Du kannst bis zu 2-3 Teelöffel hinzufügen, wenn Du sie in einem Gerichten verwendest, aber achte darauf, dass der Geschmack nicht alles andere übertüncht.

kurkuma kurkumapaste rezept rezepte hashimoto ernährung entzündung goldene milch
 

Hole Dir das Rezept für diese goldene Paste zusammen mit einem einfachen Rezept für eine goldene Milch – Latte Kurkuma!

Weitere Rezepte, die Du lieben wirst:

  • Goldener Kurkuma-Kaffee
  • Perfekte Kokosnuss Matcha Latte
  • Iced Bulletproof Matcha Latte

Goldene Kurkuma-Paste

 
Dieses Rezept für goldene Kurkuma-Paste ist einfach, vielseitig und ideal für die Zubereitung von Mahlzeiten, die Entzündungen reduzieren, Deinen Darm beruhigen und Deinen Körper entgiften. Bereite sie vor und Du hast morgens alles für Deine  Golden Milk Latte oder Deinen Kurkuma-Kaffee parat.
 
 

Zutaten goldene Kurkuma-Paste 

  • EL gemahlene Kurkuma
  • TL gemahlener Ingwer
  • TL gemahlener Zimt
  • TL gemahlener schwarzer Pfeffer (Achtung bei AIP weglassen)
  • 1/8 TL gemahlene Muskatnuss  (Achtung bei AIP weglassen)
  • 1/8 TL gemahlene Nelke
  • EL heißes Wasser
  • EL geschmolzenes Kokosöl 
 

Zubereitung

  • Alle Gewürze in einer Schüssel mischen und umrühren. Füge heißes Wasser und geschmolzenes Kokosöl hinzu und rühre alles zu einer Paste zusammen.
  • In einem luftdichten Behälter kannst Du die goldene Kurkuma Paste für Goldene Milch im Kühlschrank 3-4 Monate lagern.

Anmerkungen

AIP-Veränderung: Lass schwarzen Pfeffer, Muskatnuss und Nelke weg .
kurkuma kurkumapaste rezept rezepte hashimoto ernährung entzündung goldene milch heilung curcuma autoimmun

Goldene Milch Latte

 
Hier ist ein einfaches Rezept für eine Goldene Milch – Kurkuma Latte, welches Du an Deinen Geschmak anpassen kannst. Es ist perfekt für Dein entzündungshemmendes Gute Nacht-Getränk oder einen Muntermacher am Nachmittag.
 
 

Zutaten

  • 1 ½ TL goldene Kurkuma-Paste (siehe obiges Rezept)
  • Tasse ungesüßte Kokosmilch oder auch andere Pflanzenmilch
  • ½ EL Honig
 

Anleitung

  • 1 Tasse Kokosmilch in Dosen in einem Becher erhitzen.
  • 1 ½ TL goldene Kurkuma-Paste in die Kokosmilch geben und mit Honig abschmecken (optional).
 
(Visited 110 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreib Dich in die Inspirationen-Liste ein!