Zoodles – die low carb Zucchini “Pasta”

ZUTATEN für 2 Personen

  • 2 mittelgroße Zucchini (
  • 1 TL Kokosfett oder Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 1 Zweig Rosmarin gehackt oder 1 TL getrockneter Rosmarin
  • Salz oder Himalaya-Meersalz 

rezept zoodles low carb hashimoto ernährung Autoimmunprotokoll

ZUBEREITUNG

  1. Fett in einer großen Gusseisenpfanne erhitzen.
  2. Knoblauch pressen und anschwitzen
  3. Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider in lange Spaghetti schneiden. 
  4. Die zu Zoodles verarbeiteten Zucchini zugeben und für ca. 3 Minuten andünsten.
  5. Rosmarin unterheben. Weiter braten für 2-3 Minuten, immer wieder umrühren, 
  6. Vom Herd nehmen und nach Belieben würzen.
Die Zoodles sind eine tolle Alternative zu normalen Nudeln. Wenn Du Pasta liebst, aber jetzt aufgrund von einer alternativen Ernährung darauf verzichten willst, dann probiere mal die Zoodles aus. Du wirst sehen Zoodles schmecken mindestens genauso gut, sind aber weniger kalorienreich und natürlich glutenfrei. Ja, Pasta ist und bleibt Pasta. Du wirst aber sehen, mit einer tollen Sauce gewöhnst Du Dich ganz schnell an diese Nudelvariante. Du hast die Textur und jede Menge gesundes Gemüse. Tu Dir etwas Gutes und geniesse Zoodles. Dein Hashimoto dankt es Dir. Du kannst mit dieser Art der Ernährung Dein Wohlbefinden enorm verbessern.
rezept zoodles low carb hashimoto ernährung was essen Spiralschneider
Um Zoodles schnell herzustellen schaffst Du Dir am besten einen Spiralschneider an, Du kannst aber auch mit einem Sparschäler lange dünne Zucchinistreifen machen und sie dann genauso weiterverwenden. 
 
(Visited 23 times, 1 visits today)