Neuro-Linguistisches Programmieren

Neuro-Linguistisches Programmieren kurz NLP beschäftigt sich mit Deiner subjektiven Wahrnehmung der Dinge. Jeder Mensch nimmt eine Situation, einen Mensch, seinen Alltag anderes wahr. Je nachdem wie Du denkst, fühlst und diese Gefühle bewertest, kann ein und diesselbe Situation für Dich angenehm oder unangenehm sein. Ein anderer Mensch mit einer anderen subjektiven Wahrnehmung erlebt diese Situation vielleicht als Belastung. Also erschafft jeder Mensch seine eigene und einzigartige Realität.
Neuro-Linguistisches Programmieren beschäftigt sich mit der Frage, welche Aspekte unser Erleben steuern und wie wir unsere Erfahrungen selbst hervorbringen. Das heißt Neuro-Linguistisches Programmieren untersucht und arbeitet mit der menschlichen Subjektivität.

Neuro-Linguistisches Programmieren nutzen

NLP ist eine Sammlung bewährter Ansichten, Techniken, Strategien und Fähigkeiten, mit denen Du Dein Leben positiver, selbstbestimmter und erfolgreicher gestalten kannst. Die Techniken des Neuro-Linguistischen Programmierens nützen Dir in vielen Bereichen und führen zu einem glücklicheren, erfolgreicheren und selbstbestimmten Leben. 

Neuro-Linguististisches Programmieren
Neurolinguistisches Programmieren (Malkoffer)

Neurolinguistisches Programmieren ist also wie ein prall gefüllter Koffer mit Malutensilien. Stell Dir eine neue Situation als ein leeres Blatt Papier vor. Wie geht es weiter? Welches Malmaterial oder welchen Stift wählst Du aus? Welches Motiv malst Du? Oder willst Du vielleicht gar nichts malen? Oder kommt Dir immer ein bestimmtes Bild in den Kopf, das Du dann auf das Papier bringen willst…

Mit welchen Gefühlen, Gedanken und Bewertungen gehst Du in eine Situation? Das sind Deine Malmaterialien. Färbst Du alles rosarot? Oder siehst Du schnell rot? Reagierst Du immer gleich, oder probierst Du auch mal eine veränderte Reaktion aus? Manchmal handeln wir auch gar nicht. Naja, wenn Du nicht handelst, dann ändert jemand anderes die Situation. Dann kommt jemand und malt auf Deinem weißen Blatt. Dann ist es eigentlich nicht mehr Deine Geschichte. Daher ist es wichtig Neuro-Linguistisches Programmieren zu verstehen. Es ermöglicht Dir Deine Geschichte zu beeinflussen und zu erleben.

Als Coach kann ich Dir dabei helfen, Deine bisherigen Methoden aufzudecken und zu hinterfragen. Wenn Du dann feststellst, dass Du an deiner subjektiven Wahrnehmung und dem dazugehörigen Verhalten arbeiten willst, dann bin ich für Dich da!

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

Albert Einstein

(Visited 39 times, 1 visits today)