Apfelessig-Drink

 1 Glas warmes Wasser
2 TL naturtrüber Bio-Apfelessig
1-2 TL Honig

1 Glas Wasser wird mit 2 TL Bio-Apfelessig und 1-2 TL Honig vermischen und jeden Morgen auf nüchternen Magen trinken. Wenn Du Dich an den Geschmack gewöhnt kannst, kannst Du den Honig ausschleichen.

Dieses Getränk wird nicht nur Deiner Hashimoto Schilddrüse helfen, sondern auch die Leber, das Lymphsystem und das Verdauungssystem unterstützen.

Bio-Apfelessig hilft Dir das Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers wiederherzustellen und unterstützt so die Entgiftung, Gewichtsabnahme und Hormonregulierung.

Apfelessig kann Hashimoto-Patienten zugute kommen, da er die Magensäure erhöht, die Aufnahme von Nährstoffen verbessert und alle zugrunde liegenden Verdauungsprobleme heilt.

Apfelessig entsteht durch Fermentation aus Apfelwein. Wenn Du in Deinem Apfelessig so eine geleeartige Masse schwimmen siehst, dann ist das die sogenannte „Essigmutter“, eine Ansammlung aus  Essigbakterien. Im Rahmen der Essiggewinnung bildet sich diese bei der Gärung gewollt an der Oberfläche des Weines. Diese Schlieren sind also ein Zeichen für die Naturbelassenheit und den biologischen Ursprung Deines Essigs. Wenn Du diese Essigmutter nicht möchtest, dann verwahr die angebrochene Essigflasche im Kühlschrank.

Im Apfelessig sind wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Enzyme.
Apfelessig wirkt antibakteriell, d.h. er kann schädliche Darmbakterien abtöten. Er verhilft Dir zu einer gesunden Darmflora und lindert typische Verdauungsbeschwerden wie Blähungen oder Verstopfung.

Der Apfelessig hilft bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels und dadurch bekommst Du keinen Heißhunger.

 

Apfelessig ist bekannt dafür:

Demzufolge kann Apfelessig:

  • die Fließfähigkeit des Bluts steigern
  • den Stoffwechsel ankurbeln
  • das Immunsystem stärken
  • entgiften 
  • Blutzucker- und Blutfettwerte senken
  • Fäulnisbakterien im Darm bekämpfen
  • Verkalkungen vorbeugen und
  • Entzündungen hemmen

Sei bitte bei einem empfindlichen Magen vorsichtig, iss erst eine Kleinigkeit und dann kannst Du den verdünnten Apfelessig trinken. 

(Visited 59 times, 1 visits today)